Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Lesung vor Ort“ im Foyer

29. April 2017, 19:00 Uhr

Eichsfelder Kulturhaus

„Lesung vor Ort“ im Foyer

„Lügengeschichten des Baldur Borin“ von und mit Hubert Schirneck

Veranstaltungsförderung der Literarischen Gesellschaft Thüringen

Hubert Schirneck, geboren 1962 in Gera, lebt als Schriftsteller in Weimar. Er ist Erzähler, Lyriker und Kinderbuchautor. Zudem ist er als Drehbuch- und Bühnenautor in Erscheinung getreten. Zu seinen Auszeichnungen gehören der Niederrheinische Literaturpreis, der Österreichische Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur und das Thüringer Literaturstipendium. Hubert Schirneck ist Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland. Seine Bücher wurden bisher in fünfzehn Sprachen übersetzt.

In Heiligenstadt wird der Autor die kurzweiligen „Lügengeschichten des Baldur Borin“ sowie Gedichte lesen.

Eine Kooperation der Eichsfelder Kulturbetriebe mit dem Literaturmuseum „Theodor Storm“ und dem Theodor-Storm-Verein Heilbad Heiligenstadt.

Der Eintritt ist frei

Details

Datum:
29. April 2017
Zeit:
19:00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Literaturmuseum „Theodor Storm“
Am Berge 2
Heilbad Heiligenstadt, Thüringen 37308 Deutschland
Telefon:
03606 613794
Website:
stormmuseum.de

Details

Datum:
29. April 2017
Zeit:
19:00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Literaturmuseum „Theodor Storm“
Am Berge 2
Heilbad Heiligenstadt, Thüringen 37308 Deutschland
Telefon:
03606 613794
Website:
stormmuseum.de

Die Veranstaltungen  finden im Literaturmuseum „Theodor Storm“ statt,
nur wenn speziell ausgewiesen auch im Saal der Ev. Kirchgemeinde St. Martin, Friedensplatz.