Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellungseröffnung

6. November 2013, 19:30 Uhr

Es weihnachtet sehr …”
Weihnachtsbücher und Adventskalender illustriert von Maren Briswalter

Maren Briswalter, die im Frühjahr ihre mehrfach ausgezeichneten Kinderbuchillustrationen (unter anderem zu „Pole Poppenspäler“) im Literaturmuseum gezeigt hat, stellt sich nun noch einmal in Heiligenstadt mit liebevoll gestalteten Adventskalendern, Weihnachtsbilderbüchern und mit Einzelblättern zu Weihnachtsgedichten der Weltliteratur vor. Die Adventskalender tragen so poetische Namen wie „Die Weihnachtskarawane“,
„Zu Bethlehem geboren“ oder „Am Weihnachtsabend“. Auch zu dem bekannten Weihnachtskinderbuch „Holly und Ivy“ von Margret Rumer Godden hat Maren Briswalter ein Kalendermotiv gestaltet. Gezeigt werden im Literaturmuseum Originalvorlagen zu diesen Kalendern, zu den Weihnachtsbüchern „Holly und Ivy“, „Schneehäschens Stern“, „Schneehäschens Weihnachtsüberraschung“, E. T. A. Hoffmanns „Nussknacker und Mausekönig“ sowie Einzelblätter u.a. zu Joseph von Eichendorffs „Weihnachten“,
Hoffmann von Fallerslebens „Der Traum“ und Theodor Storms „Knecht Ruprecht“.

Viele schöne, künstlerisch gelungene Adventskalender und Weihnachtsbücher von Maren Briswalter können im Literaturmuseum käuflich erworben werden.

Ausstellungsdauer: bis 19. 01. 2014


:::Flyer als PDF:::

Details

Datum:
6. November 2013
Zeit:
19:30 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Literaturmuseum „Theodor Storm“
Am Berge 2
Heilbad Heiligenstadt, Thüringen 37308 Deutschland
Telefon:
03606 613794
Website:
stormmuseum.de

Details

Datum:
6. November 2013
Zeit:
19:30 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Literaturmuseum „Theodor Storm“
Am Berge 2
Heilbad Heiligenstadt, Thüringen 37308 Deutschland
Telefon:
03606 613794
Website:
stormmuseum.de

Die Veranstaltungen  finden im Literaturmuseum „Theodor Storm“ statt,
nur wenn speziell ausgewiesen auch im Saal der Ev. Kirchgemeinde St. Martin, Friedensplatz.