Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellungseröffnung

25. September 2013, 19:30 Uhr

„Nach der Ankunft im Alltag – Brigitte Reimann (1933 – 1973)“

Einführung: Erika Becker, Leiterin des Literaturzentrums Neubrandenburg

In diesem Jahr wäre die Schriftstellerin Brigitte Reimann 80 Jahre alt geworden, ihr Todestag jährt sich zum 40. Mal. Die engagierte und begabte Autorin führte ein Leben mit allen Höhen und Tiefen. Sie hatte früh Erfolg, spielte eine wichtige Rolle im Literaturbetrieb ihrer Zeit und pflegte Freundschaften mit Künstlerkolleginnen und -kollegen; sie war viermal verheiratet und starb, erst neununddreißigjährig, an Krebs. Die Wanderausstellung dokumentiert anhand zahlreicher Fotos und Textdokumente – größtenteils aus dem Nachlass der Schriftstellerin – die biografischen Stationen Brigitte Reimanns, die Entstehung ihrer Werke und den kulturellen und zeitgeschichtlichen Hintergrund der 1950er und 60er Jahre in der DDR.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit, im Veranstaltungskeller die Verfilmung des Romans „Franziska Linkerhand“ zu sehen: „Unser kurzes Leben“, Spielfilm-DDR, 1980, Regie: Lothar Warneke.

Ausstellungsdauer: bis 27. 10. 2013.

Details

Datum:
25. September 2013
Zeit:
19:30 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Literaturmuseum „Theodor Storm“
Am Berge 2
Heilbad Heiligenstadt, Thüringen 37308 Deutschland
Telefon:
03606 613794
Website:
stormmuseum.de

Details

Datum:
25. September 2013
Zeit:
19:30 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Literaturmuseum „Theodor Storm“
Am Berge 2
Heilbad Heiligenstadt, Thüringen 37308 Deutschland
Telefon:
03606 613794
Website:
stormmuseum.de

Die Veranstaltungen  finden im Literaturmuseum „Theodor Storm“ statt,
nur wenn speziell ausgewiesen auch im Saal der Ev. Kirchgemeinde St. Martin, Friedensplatz.