Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellungseröffnung

6. Juli 2013, 11:00 Uhr

„BilderBücher – BuchBilder zu Theodor Storm. Die Quetsche und Gisela Mott-Dreizler“

Gisela Mott-Dreizler hat zu drei Märchen Theodor Storms, zu „Hinzelmeier“ (mit farbigen Linolätzungen), „Bulemanns Haus“ (mit Klischeeätzungen und Holzschnitten) und „Die Regentrude“ (mit Originalmalerei und Holzschnitten) herausragende Künstlerbücher gestaltet. Mit dem „Pole Poppenspäler“-Buch von 2002 (enthaltend 27 schwarz-weiß Linolschnitte und 7 doppelseitige Farblinolätzungen) errang sie und die „Quetsche“ – das ist der von Reinhard Scheuble geleitete Verlag für Buchkunst in Witzwort – den Storm-Preis der Stadt Husum.
Neben den genannten Storm-Büchern und vielen Einzelgrafiken werden auch neue Arbeiten zu Theodor Storms Dichtungen von Gisela Mott-Dreizler in der Ausstellung zu sehen sein.
:::Flyer als PDF:::

 

Details

Datum:
6. Juli 2013
Zeit:
11:00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Literaturmuseum „Theodor Storm“
Am Berge 2
Heilbad Heiligenstadt, Thüringen 37308 Deutschland
Telefon:
03606 613794
Website:
stormmuseum.de

Details

Datum:
6. Juli 2013
Zeit:
11:00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Literaturmuseum „Theodor Storm“
Am Berge 2
Heilbad Heiligenstadt, Thüringen 37308 Deutschland
Telefon:
03606 613794
Website:
stormmuseum.de

Die Veranstaltungen  finden im Literaturmuseum „Theodor Storm“ statt,
nur wenn speziell ausgewiesen auch im Saal der Ev. Kirchgemeinde St. Martin, Friedensplatz.