Wieder gelesen und vorgestellt

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Der Schriftsteller und Wissenschaftsjournalist Holdger Platta stellt den expressionistischen Autor Armin T. Wegner (1886–1976) vor.

Vortrag (mit Lichtbildern)

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Dr. Thomas Frantzke (Gera) „Geh aus, mein Herz, und finde Freud“. Lebens- und Wirkungsstationen des lutherischen Kirchenlied-dichters Paul Gerhardt (1607-1676)

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Prof. Dr. Heidi Richter (Erfurt) Lyonel Feininger (1871–1956)

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Prof. Dr. Wilhelm Friese (Tübingen) „Halldor Laxness und die Religion“

Stormtage in Heiligenstadt

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

20. Jahrestag der Gründung des Literaturmuseums „Theodor Storm“, 120. Todestag des Dichters Referenten: Prof. Dr. Eckart Pastor (Liége); Prof. Dr David A. Jackson (Cardiff); Prof. Dr. Karl Ernst Laage (Husum) Ausstellungseröffnung: Nadja Epperlein (Leipzig): Illustrationen zu „Die Regentrude“ Chorkonzert mit dem Singkreis „St. Ägidien“ und dem Eichsfelder Instrumentalkreis“ unter der Leitung von Siegried Ihme Puppentheater: […]

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Prof. Dr. Hans-Jürgen Schrader (Genf)„Tannhäuser schmafu“: Vom Wechsel zwischen Ironie, pathetischem Ernst und Satire in den Tannhäuser-Versionen Heinrich Heines, Richard Wagners und Johann Nepomuk Netsroys.

Wieder gelesen und vorgestellt

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

„Mörder, Junkie und Kulturminister – Was bleibt von dem Dichter Johannes R. Becher?“ Dr. Jens-Fietje Dwars (Jena) stellt seine Johannes R. Becher-Biographie vor, „Triumph und Verfall“, Aufbau Taschenbuch Verlag Berlin 2003, seinen Gedichtband „Hundert Gedichte“, Aufbau-Verlag Berlin 2008, sowie seinen Film: „’Über den Abgrund geneigt…’. Leben und Sterben des Johannes R. Becher“ (Ausgezeichnet mit dem […]

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Prof. Dr. Claudia Stockinger (Göttingen): Storms „Immensee“ und die Liebe der Leser

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Prof. Dr. Heidi Richter (Erfurt): „Feininger maritim“. (Im Jubiläumsjahr des 1919 in Weimar gegründeten Bauhauses).

Stormtage in Heiligenstadt

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Vorstellung: Stormblätter aus Heiligenstadt 2009 Referenten: Prof. Dr. Dieter Lohmeier (Kiel), Prof. Dr. Marianne Wünsch (Kiel), Dr. Gabriele Radecke (München) Ausstellung: Das Brüder-Grimm-Museum Kassel (Dr. Lauer) zeigt: Märchenillustrationen des 19. Jahrhunderts Lesung: Antje und Martin Schneider (Sprecher), Gabriele Müller (Klavier): „Und wirklich ist es doch gar zu einzig schön hier“ – Felix Mendelssohn Bartholdys Reisebriefe […]

Stormtage in Heiligenstadt

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Kinder bei Theodor Storm: (zur Eröffnung der Storm-Tage): 2.7., 14.30 Uhr, Literaturmuseum: Figurentheater RubinBlau. Susanne Baumgartner: “Die Regentrude” Referenten: 2.7., 19.30 Uhr, Laurentiuskapelle: Prof. Dr. Irmgard Roebling (Osnabrück) 3.7., 15.00 Uhr, Literaturmuseum: Privatdozentin Dr. habil. Dorothee Roemhild (Osnabrück) 4.7., 10.00 Uhr, Literaturmuseum: Dr. Mareike Börner (Göttingen) Ausstellungseröffnung, Sa, 3.7., 11.00 Uhr, Literaturmuseum: Inge Denker (Berlin) […]

Getroffen von einem Tag, der keine Lüge kennt

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Literarische Hommage an Hanns Cibulka anlässlich dessen 90. Geburtstages mit Gedichten und Tagebuchaufzeichnungen. Mit Wulf Kirsten, Weimar (Idee und Ausführung), Martin Stiebert, Jena (Texte) (Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Literarischen Gesellschaft Thüringen e. V.)

Liebe, Recht und andere Missverständnisse

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

aufgelesen, kommentiert und berichtet von Christoph Schmitz-Scholemann und Martin Stiebert, Weimar (Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der literarischen Gesellschaft Thüringen e. V.)

Willi Sitte und die Kunst in der DDR

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Vortrag von Domkapitular Dr. Jürgen Lenssen, Leiter des Museums am Dom des Bistums Würzburg

Rosenfest

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

14.00 Uhr: Vortrag Christa Hasselhorst (Potsdam) (siehe Detail)
17.00 Uhr: Konzert: Duo >con emozione< aus Weimar

Stormtage in Heiligenstadt

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Festliche Eröffnung 1. Juli, 19.30 Uhr, Gemeindehaus
Ausstellungseröffnung 2. Juli, 11.00 Uhr, Literaturmuseum
Vortrag 2. Juli, 14.30 Uhr, Literaturmuseum
Konzert 2. Juli, 19.30 Uhr, Rosengarten
Vortrag 3. Juli, 10.00 Uhr, Literaturmuseum
Ausflug auf den Iberg

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Karl Albert Heidenblut: „Das Mainzer Haus – ein spätgotisches Fachwerkhausdenkmal“. Der nur lückenhaft dokumentierten Baugeschichte des Mainzer Hauses, des ältesten Fachwerkhauses Heiligenstadts, in dem heute das Literaturmuseum „Theodor Storm“ beheimatet ist, hat Karl Albert Heidenblut auf akribische Weise nachgespürt.

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Dr. Kornelia Küchmeister: „Alles möchte ich immer“. Franziska Gräfin zu Reventlow (1871–1918) Die in Husum geborene und aus der mit Theodor Storm befreundeten Landratsfamilie stammende Franziska zu Reventlow gehört zu den schillernden Persönlichkeiten der Münchener Künstlerszene an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert. Dr. Kornelia Küchmeister, Leiterin der Handschriftenabteilung der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek, berichtet über […]

Rosenfest

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Im Garten am Literaturmuseum „Theodor Storm“ 14.00 Uhr: Vortrag: Norbert Eisold, Berlin: Zu den Landschaftsparks des Fürsten von Pückler-Muskau in Muskau, Babelsberg und Branitz 17.00 Uhr: Konzert Gitarrenkonzert mit Roger Tristao Adao „Landschaft mit Glocken“ In Zusammenarbeit mit dem Lions-Club Worbis / Heiligenstadt Eichsfeld

Stormtage in Heiligenstadt

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Vortrag: 6. Juli, Fr., 19.30 Uhr,
Ausstellungseröffnung:7. Juli, Sa., 11.00 Uhr,
Vortrag: 7. Juli, Sa., 15.00 Uhr,
Liederabend: 7. Juli, Sa., 19.30 Uhr,
Vortrag: 8. Juli, So., 10.00 Uhr,
Kleine Exkursion nach „Neun Brunnen“ in Heiligenstadt

Georg Büchner „Lenz“. Eine dramatische Interpretation.

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Anlässlich des 200. Geburtstages von Georg Büchner (1813 – 1837) Georg Büchner „Lenz“. Eine dramatische Interpretation. Ein Schauspiel-Solo von Chora Chilcott, Berlin Für Georg Büchners 1839 postum erschienene Novelle „Lenz“ war der Bericht des Pfarrers Oberlin (1740 – 1826), in dem der Aufenthalt des Schriftstellers Jakob Michael Reinhold Lenz (1751 – 1792) in Waldersbach im […]

5 €

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Dr. Christian Neumann (Berlin) spricht zum Thema „Der Diskurs des Unbewussten in Storms Chroniknovelle ‚Aquis submersus’(1876)“ Seit mehr als zwanzig Jahren nehmen literaturpsychologisch ausgerichtete Textinterpretationen in der Stormforschung einen bedeutenden Platz ein. In seinem Vortrag möchte Christian Neumann zeigen, wie Storm in „Aquis submersus“ das Verhalten seiner Figuren in starkem Maße durch deren unbewusste Impulse […]

Rosenfest im Garten am Literaturmuseum

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

14.00 Uhr Vortrag Catrin Seidel (Weimar): Die Dornburger Schlossgärten 15.30 Uhr Der Theodor Storm-Verein lädt im Rosengarten zu Kaffee und Kuchen ein. 17.00 Uhr Konzert Das Duo „La Vigna“, Theresa und Christian Stahl (Radebeul), spielen Barockmusik auf historischen Instrumenten – darunter die Theorbe, die größte europäische Laute. Unter dem Motto „Paris und Venedig des 17. […]

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Prof. Dr. Tatjana Jesch (Freiburg) „Zur Psychologie des Schatzbildners in ‚Bulemanns Haus’(1864) von Theodor Storm“ Laurentiuskapelle im Landratsamt

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Prof. Dr. Tonio Sebastian Richter (Leipzig) „Cyprianus und seine Zauberbücher in Ägypten“ Zum zentralen Motiv in Storms Märchen „Der Spiegel des Cyprianus“ (1865) und seiner historischen Verwurzelung

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Dr. Kathrin Pöge-Alder (Leipzig/Jena) „Motive populären Erzählens in Theodor Storms Novelle ‚Der Schimmelreiter’“

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Dr. Dörte Nicolaisen, Husum: „…es ist, als wenn sie uns nicht lassen könnten…“* Theodor Storm und die Husumer Landratsfamilie Reventlow. (*Theodor Storm an Ernst Storm, 4. Januar 1879) Dr. Dörte Nicolaisen war Mitherausgeberin des großen und mittlerweile vergriffenen Katalogs zur Ausstellung: „Alles möchte ich immer“. Franziska Gräfin zu Reventlow (1871- 1918). Ihr Beitrag betrifft vor […]

Vortrag und Lesung

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

mit Dr. Volker Giel (Weimar) und Barbara Englert (Frankfurt/M.) „Goethe in Italien. Briefe aus der Zeit der ersten italienischen Reise“ Seit 2008 erscheint im Akademie Verlag Berlin die Historisch-Kritische Gesamtausgabe der Briefe Goethes, die im Goethe- und Schillerarchiv der Klassik Stiftung in Weimar von einem Wissenschaftlerteam unter der Leitung von Dr. Elke Richter, Dr. Georg […]

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

PD Dr. Malte Stein (Hamburg) „Heilung in Eiseskälte? Johann Wolfgang Goethes Gedicht ‚Harzreise im Winter‘ “ Der Hamburger Literaturwissenschaftler Dr. Malte Stein, Mitglied des Präsidiums der Theodor-Storm-Gesellschaft, hat wegweisende, moderne Textanalysen zu einigen der bedeutendsten Storm-Novellen vorgelegt und war Initiator der Tagung „Zwischen Mignon und Lulu. Das Phantasma der Kindsbraut in Biedermeier und Realismus“ 2009 […]

Rosenfest

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Rosenfest im Garten am Literaturmuseum „Theodor Storm“ 14.00 Uhr Vortrag (vorläufiger Vortragstitel) „Der EGA-Park in Erfurt“ Matthias Olinski, Abteilungsleiter Garten- und Landschaftsbau (Erfurt) 15. 30 Uhr Kaffeetrinken im Rosengarten 17.00 Uhr Konzert Los Desperados – International Guitar Quartet Es musizieren Boris Tautorat, Yu Kimura, Nozomi Kimura und Erik Elias Zu hören sind eigene Arrangements von […]

Vortrag – Stormtage in Heiligenstadt

Laurentiuskapelle im Landratsamt, Friedensplatz 8 Friedensplatz 8, Heilbad Heiligenstadt

Prof. Dr. Volker Neuhaus (Osnabrück) „Ich muß euch sagen, es weihnachtet sehr!“ Theodor Storm als Schöpfer des säkularisierten Weihnachtsfestes Laurentiuskapelle im Landratsamt, Friedensplatz 8

Vortrag – Stormtage in Heiligenstadt

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Prof. Dr. Dorothee Römhild (Osnabrück) „…was ist das mit dem Schimmelreiter?“ Betrachtungen zu Hauke Haien als Pferdeflüsterer

Vortrag – Stormtage in Heiligenstadt

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Prof. Dr. David Jackson (Cardiff) „Das Hohelied der ehelichen Liebe” – Gedanken zu Theodor Storms „Der Schimmelreiter”

Zum Tee bei Theodor Storm

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Teresa Werner, Germanistin M. A. und jüngstes Storm-Vereins-Mitglied, beantwortet die Frage: „Wer ist eigentlich Robert Musil?“ und widmet diesen Nachmittag „dem Dichter zum Geburtstag“. Industrialisierung, Großstadt-Leben und Krieg: Schon der Beginn des 20. Jahrhunderts stellte die Menschen vor große Herausforderungen. Welche Rolle hatte dabei die Literatur – wurde sie zum einzigen Ort seelischen Erlebens? Was […]

3 €

Lesung und Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Horst Janssen – Der Schriftsteller. Mit einem Ausblick auf ‚Janssen sieht Storm‘ mit Angelika Gerlach, Hamburg Horst Janssen (1929–1995), international anerkannter Zeichner und Grafiker, hat mehr als 3000 Grafiken geschaffen sowie eine unbekannte Zahl an Originalzeichnungen hinterlassen. Das schriftstellerische Werk Janssens jedoch gilt es noch zu entdecken: „Was nicht zu zeichnen ist, lade ich ab […]

Vortrag mit Lichtbildern

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Zwischen Klassizismus und Romantik. Die Scherenschneiderin Luise Duttenhofer (1776–1829) mit Dr. Michael Davidis, Marbach Die 1776 in Waiblingen geborene und 1829 in Stuttgart gestorbene Scherenschneiderin Luise Duttenhofer zählt zu den herausragenden Künstlerpersönlichkeiten des württembergischen Klassizismus. Während sich das Schaffen anderer Silhouettisten oft in der Anfertigung von Porträts und Genreszenen erschöpfte, zeichnet sich ihr Werk durch […]

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

„Vorher möchte ich Ein Mal, nur Ein Mal, recht lustig sein!“ – die Schönheit des Augenblicks in Kellers Romeo und Julia auf dem Dorfe mit Dr. Mareike Giesen, Frankfurt a. Main Shakespeares Klassiker „Romeo und Julia“ besitzt eine lange und facettenreiche Rezeptionsgeschichte, zu der auch Gottfried Keller einen Beitrag geleistet hat. Seine Novelle „Romeo und […]

Zum Tee bei Theodor Storm

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Sabine Köttelwesch aus Göttingen stellt die Schriftstellerin Malwida von Meysenbug (1816–1903) vor. Die in Kassel geborene und in Rom gestorbene weltläufige Adlige war eine ungewöhnlich gebildete, emanzipierte und politische engagierte Frau ihrer Zeit. Sie lebte in London, Paris und Rom und pflegte hier vielfältige Kontakte zu Musikern, Schriftstellern und Intellektuellen, u.a. zu Richard Wagner, bei […]

3 €

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

„Wie kann ich seyn ohne Ihnen zu schreiben.“ Goethes Briefe an Charlotte von Stein mit Dr. Elke Richter, Weimar An keine andere Person hat Goethe jemals häufiger und – zumindest für die Zeit bis zum Ende der ersten italienischen Reise im Juni 1788 – in dichterer Folge geschrieben als an Charlotte von Stein (1742–1826). Insgesamt […]

Vortrag – Stormtage in Heiligenstadt

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Prof. Dr. Louis Gerrekens, Lüttich: Erinnerte Bilder, verdrängte Realität? – Zum Verhältnis von Gesehenem und Erlebtem in späten Novellen Theodor Storms Laurentiuskapelle im Landratsamt, Friedensplatz 8

Vortrag – Stormtage in Heiligenstadt

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Prof. Dr. Eckart Pastor, Lüttich: Das Bild an der Wand – Erinnerungsspeicher und /oder Aufbruchssignal. Von Immensee zu Eine Malerarbeit Im Anschluss: Kaffeetrinken im Rosengarten

Vortrag – Stormtage in Heiligenstadt

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Dr. Christian Neumann, Berlin: Ungelebtes Leben – Immensee und die Suche nach der (immer schon) verlorenen Zeit

Vortrag – Stormtage in Heiligenstadt

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Dr. Valérie Leyh, Lüttich: „Du ahntest nichts davon, aber ich habe es gesehen“. Aspekte visueller Wahrnehmung in Theodor Storms Novelle Eine Halligfahrt Im Anschluss: Heiter geselliger Ausklang mit einem Picknick im Rosengarten

Zum Tee bei Theodor Storm

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Arne Hirsemann, der Heiligenstädter Stadtschreiber des Jahres 2015/16, stellt sich mit eigenen Texten vor. Eintritt: 3, - €; für Vereinsmitglieder: 2, - €

3 €

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Dr. Regina Fasold „Lucie Storm geb. Woldsen (1797–1879), die unbekannte Mutter des Dichters“ Lucie Storm wird von ihrem berühmten Dichter-Sohn in seinen autobiographischen Skizzen höchst zurückhaltend dargestellt, bleibt seltsam konturlos, obwohl der Autor großes Gewicht auf die Woldsen’sche Familientradition legte, aus der er ein starkes Selbstbewusstsein bezog. Aus Storms Briefen dagegen erhält man ein fast […]

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Dr. Debora Helmer, Göttingen „Das Schauspiel ist nicht mehr und nicht weniger als ein Salat von großen Worten.“ Oder: Von der peinlichen Pflicht, die Wahrheit zu sagen. Theodor Fontane als Theaterkritiker In seinen Theaterkritiken, die Fontane in den Jahren 1870–1889 für die Vossische Zeitung schrieb, besprach er nicht nur zahlreiche Aufführungen des Königlichen Schauspielhauses Berlin, […]

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Altes Rathaus Karl Albert Heidenblut, Heiligenstadt Das Mainzer Haus 1436 – 2006, Bauwerk und Geschichte Eine Gemeinschaftsveranstaltung von Heiligenstädter Geschichts- und Museumsverein und Theodor-Storm-Verein Heilbad Heiligenstadt.

1. – 3. Juli 2016 Stormtage in Heiligenstadt

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

In der Herrnmühle in Heiligenstadt (Scheune), Fronmühlengasse 1 „In einem kühlen Grunde / Da geht ein Mühlenrad …“. Zum Mühlenmotiv in der Dichtung des 19. Jahrhunderts 1.Juli 2016, Freitag, 19.30 Uhr Begrüßung Monika Potrykus, Leiterin des Theodor-Storm-Vereins Ute Althaus, Erste Beigeordnete der Stadt Zum Geleit Dr. Regina Fasold, Museumsleiterin: Die „Storm-Blätter aus Heiligenstadt“ 20. Jahrgang […]

Zum Tee bei Theodor Storm

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Anna Luise von Schwarzburg (1871-1951) – die letzte Fürstin Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen Auf ein Leben in Zeiten außerordentlicher historischer Umbrüche konnte die letzte Fürstin von Schwarzburg-Rudolstadt-Sondershausen, Anna Luise (1871-1951), zurückblicken. Das Wilhelminische Kaiserreich, die Abdankung ihres Gemahls Fürst Günther Viktor, die Weimarer Republik, das Dritte Reich, zwei Weltkriege und der Beginn der DDR […]

3 €

Zum Tee bei Theodor Storm

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Kristin Schwamm-Döppner und York-Egbert König stellen den Schriftsteller, Übersetzer und Komponisten Hans Jürgen von der Wense (1894-1966) vor Hans Jürgen von der Wense, ab Mitte der 1920er Jahre in Kassel, später in Göttingen lebend, gilt als eine der eigenwilligsten literarischen und universellen Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts, als ein Quergeist mit großer sprachlicher Begabung. Er experimentierte […]

3 €

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Prof. Dr. Dr. h.c. Herbert Kraft, Münster, gibt Einblicke in seine Arbeiten zu einer neuen Storm-Biografie Die Forschungen zu Theodor Storms Leben und Werk reißen nie ab. Seit Jahren bereits beschäftigt sich der renommierte Münsteraner Germanist Herbert Kraft, bekannt durch seine Publikationen zu Schiller, Lenz, Kleist, Droste-Hülshoff u.a., auch mit dem Leben und vor allem […]

25. Stormtage in Heiligenstadt

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

7. – 9. Juli 2017 25. Stormtage in Heiligenstadt   7. Juli, Fr. 19.30 Uhr Literaturmuseum „Theodor Storm“ 25. Stormtage in Heiligenstadt – 200. Geburtstag Theodor Storms Begrüßung Monika Potrykus (Leiterin des Storm-Vereins) Ute Althaus (Erste Beigeordnete der Stadt) Dr. Regina Fasold (Leiterin des Literaturmuseums) Ausstellungseröffnung Martin Lersch und seine Illustrationen zu Theodor Storms Novellen […]

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Walter Arnold und Dagomar Heinz: Was macht der Poet und wieviel Möwen braucht er täglich? Über Theodor Storms Verhältnis zu Theodor und Tycho Mommsen Nähe und Distanz, Bewunderung und Spott, Geist und Gemüt verband und trennte die Freunde Theodor Storm und Theodor Mommsen: ein großer Lyriker und Novellist, der Eine, ein bedeutender Althistoriker und Politiker, […]

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Dr. Elias Zimmermann (Berlin): „Utopische Architekturen lesen: Das (Ver-)Sprechen idealer Formen“. Wer an Utopien denkt, hat meist den phantastischen Ort einer besseren Gesellschaft vor Augen. Das kann auch ganz spezifische Gebäude, Infrastrukturen und Städte miteinbeziehen. Wenn die Literatur also hoffnungsvolle Imaginationsräume entwirft, so tut sie dies zwangsläufig mithilfe von utopischen Architekturen. Umgekehrt beziehen Architekten seit […]

26. Stormtage in Heiligenstadt

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

30 Jahre Literaturmuseum „Theodor Storm“ 26. Stormtage in Heiligenstadt 6. Juli – 8. Juli 2018 06. Juli, Fr. 19.30 Uhr Begrüßung Monika Potrykus (Leiterin des Storm-Vereins) Ute Althaus (Erste Beigeordnete der Stadt) Dr. Gideon Haut (Leiter des Literaturmuseums) Eröffnungsvortrag Prof. Dr. Gerd Eversberg: „Sieben Jahre Liebesweh. Theodor Storms Liebe zu Bertha von Buchan (1836-1843) und […]

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Prof. Dr. Hartmut Frentz: "Lorenz Kellners Beitrag zur Entwicklung des Deutschunterrichts im 19. Jahrhundert", Ort: Aula der Lorenz-Kellner-Schule in der Lindenallee, in Kooperation mit dem Eichsfeldmuseum

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Malte Denkert: „Wenn Du für die Jugend schreiben willst...“ Theodor Storms Novellen als Schullektüre Ein modernes Storm-Bild im Deutschunterricht zu vermitteln kann über viele, auch eher unbekannte Text Storms geschehen. Denn auch abseits der berühmten Novelle „Der Schimmelreiter“ gibt es im Werk des Husumer Dichters einige Perlen zu entdecken, die sich (auch aufgrund ihrer Kürze) […]

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

„Dunst ist die Welle, Staub ist die Quelle!“ Vortrag zur Werkanalyse der Skulptur der Regentrude von Christoph Haupt am Heiligenstädter Wasserfall, Gemeinsame Veranstaltung mit dem Verein für Eichsfeldische Heimatkunde, Referentin: Anne Hey, Leiterin des Stadtarchivs Heilbad Heiligenstadt, Ort: Altes Rathaus in Heiligenstadt am Barockgarten

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Frau Dr. Gabriele Radecke: „Als hätten wir was aneinander versäumt“ Zur literarischen Dimension des Briefwechsels zwischen Theodor Storm und Theodor Fontane. Der Briefwechsel zwischen Theodor Fontane und Theodor Storm ist wohl der prominenteste Briefwechsel des deutschen Realismus. Er ist eine wichtige Quelle für die Beschäftigung mit den beiden Autoren und ist im Mai 2018 in […]

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Dr. Anne-Katrin Sors: „Ganz für das Studium angelegt.“ Die Kunstsammlung der Universität Göttingen

27. Stormtage in Heiligenstadt

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

27. Stormtage in Heiligenstadt Literaturmuseum „Theodor Storm“ 5. – 7. Juli 2019 5. Juli, Fr. 19.30 Uhr Begrüßung Monika Potrykus (Vorsitzende des Storm-Vereins) Ute Althaus (Erste Beigeordnete der Stadt) Dr. Gideon Haut (Leiter des Literaturmuseums) Zum Geleit: Dr. Gideon Haut: Die „Storm-Blätter aus Heiligenstadt“ 22. Jahrgang 2019 Musikalische Begleitung: Maria Pönicke & Olessya Koberstein von […]

Vortrag

Altes Rathaus Heilbad Heiligenstadt

Dr. Gideon Haut: „Ein Mörder, zwei Detektive und die Kriminalliteratur des 19. Jahrhunderts.“ Gemeinsame Veranstaltung mit dem Heiligenstädter Geschichts- und Museumsverein, Ort: Altes Rathaus.

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Prof. Dr. Dr. h. c. Heinrich Detering (Universität Göttingen): „Die Ratten unterm Dach: Storms Außenseiter“.

Zum Tee bei Theodor Storm

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Sabine Köttelwelsch: Die Landgräfin Philippine von Hessen-Kassel (1745 – 1800). Eintritt 3 €, Vereinsmitglieder 2 €.

3 €

»Thüringer Anthologie«

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Eine poetische Reise mit Nancy Hünger und Aline Thielmann. Gemeinsame Veranstaltung mit dem Thüringer Literaturrat e.V.

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Dr. Kai Matuszkiewicz (Universität Kassel): „Das Verhältnis von Literatur und digitalem Spiel“. Eintritt frei!

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Dr. Malte Denkert (St. Peter-Ording): „Theodor Storm und das Tabu“. Eintritt frei!

Vortrag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Dr. Uta Bretschneider (Hennebergisches Museum Kloster Veßra): „Heimat – Räume, Gefühle, Konjunkturen“. Gemeinsame Veranstaltung mit der Landeszentrale für politische Bildung, Erfurt. Eintritt frei!

Rosenfest 20.06.2020

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Im Garten am Literaturmuseum. Vortrag und Fragestunde mit Sigrid Niedner Gärtnerin im Hennebergischen Museum Kloster Veßra. 15:00 Uhr: Kaffee und Kuchen im Rosengarten. Der Theodor-Storm-Verein verzaubert die Gäste mit selbstgebackenen Leckereien. 16:30 Uhr: Der Singkreis St. Aegidien Heiligenstadt, Eichsfelder Kammermusikkreis unter Leitung von Siegfried Ihme singt für unsere Gäste.

28. Stormtage

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

28. Stormtage
Zudem werden die 23. Storm-Blätter 2020 vorgestellt.

Vortrag: Von Storm zur NS-Propaganda

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Von Storm zur NS-Propaganda. Filmische Stilmittel als Ideologieträger in „Der Schimmelreiter“ (1934).   Der 1933 produzierte Schimmelreiter-Film von Curt Oertel und Hans Deppe ist wegweisend für nachfolgende Literaturverfilmungen. Von der Filmbewertungskammer wird er als „besonders wertvoll“ und eine „Spitzenleistung der deutschen Filmproduktion“ ausgezeichnet. Doch die stormsche Adaption hat eine klare ideologische Funktion. Gedanken der NS-Ideologie […]

Kostenlos

Vortrag: Heimat – Räume, Gefühle, Konjunkturen

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Heimat hat Konjunktur: Als politisches Thema, literarisches Sujet, wissenschaftlich diskutiertes Konzept sowie als Marke ist sie allgegenwärtig. Heimat ist vielfältige Projektionsfläche und individueller Sehnsuchtsort. Und Heimat ist ein umstrittenes Konzept, nicht zuletzt, da politische Gruppierungen den Begriff für ihre Zwecke zu vereinnahmen suchen.   Die Kulturwissenschaftlerin Dr. Uta Bretschneider (Direktorin Zeitgeschichtliches Forum Leipzig) beleuchtet die […]

Kostenlos

Vortrag zu Heinrich Heine

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Im Rahmen des jüdischen Themenjahres in Thüringen bietet das Literaturmuseum noch einen weiteren Vortrag an zum Thema Heinrich Heine am Mittwoch, 03. November 2021, um 19:30 Uhr unter dem Titel: "Wie kann ich aus meiner Haut, die aus Palästina stammt?" Heinrich Heine und das Judentum. Als Gast begrüßen wir Herrn Christian Liedtke, der seit 2008 […]

Kostenlos

Vortrag in Ergänzung zur Sonderausstellung „Der gläserne Pantoffel“

Vortrag MI 01.12., 19:30 Uhr Dr. Cornelie Becker-Lamers (Weimar) führt am Beispiel der Regentrude in das Märchenschaffen Theodor Storms ein. Begleitveranstaltung zur Sonderausstellung „Der gläserne Pantoffel. Wolfgang Nickel. Märchen in Glas.“ Ort: Literaturmuseum „Theodor Storm“ Einlass nur mit Anmeldung und unter Beachtung der 2G-Regel. Vielen Dank für Ihr Verständnis!     mehr dazu unter: https://www.becker-lamers.de/ 

Vortrag von Dr. Malte Denkert: Theodor Storm und das Tabu

Theodor Storms Novellen rühren häufig an zeitgenössischen und teilweise heute noch gültigen Tabus. Storm zeigt sich in seinem Umgang mit Tabuthemen als Gesellschaftstherapeut und hinterfragt überkommene und die Menschen beengende Vorstellungen. Malte Denkert wird in seinem Vortrag insbesondere eingehen auf Storms Novelle "Ein Fest auf Haderslevhuus" aus dem Jahr 1885.   Der Vortrag wird digital […]

Kostenlos

Ulrike Richter: Salonmusizieren zu Storms Zeiten.

Stadthalle Heiligenstadt Konrad-Zehrt-Straße 2, 37308 Heilbad Heiligenstadt

Ulrike Richter: „Ich wand ein Sträußlein morgens früh, das ich der Liebsten schickte“. Salonmusizieren zu Storms Zeiten. Die Sopranistin Ulrike Richter erzählt Geschichten aus dem bürgerlichen Salon um 1800 und singt Lieder zur Hakenharfe von Adam Hiller bis Robert Schumann.   Die Veranstaltung findet im Foyer der Stadthalle statt, Konrad-Zehrt-Straße 2, 37308 Heilbad Heiligenstadt.

Kostenlos

Stormtage 2022, Samstag

Literaturmuseum „Theodor Storm“ Am Berge 2, Heilbad Heiligenstadt

Samstag, 2.7.   11 Uhr– 12 Uhr Rosi Lampe: "Hereinspaziert! Hereinspaziert, ins kleine Welttheater!" Ein Streifzug durch die Geschichte des Puppentheaters vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart   Mittagspause   13:30 – 14:15 Uhr Henriette Roth: Ein kunsthistorischer Blick auf Karl Timmlers „Der Puppenspieler Egon Gäble“     Im Anschluss: Gemeinsames Kaffeetrinken im Garten […]

Kostenlos

Die Veranstaltungen  finden im Literaturmuseum „Theodor Storm“ statt,
nur wenn speziell ausgewiesen auch im Saal der Ev. Kirchgemeinde St. Martin, Friedensplatz.