Theodor Storm in jungen Jahren layout00b_02 obenneu_03 mithiglogoohnerand_04 mithiglogoohnerand_05 layout00b_04

sub2psd_09

nav_Rueckblick

Rückblick:  2008 ::: 2009 ::: 2010 ::: 2011 ::: 2012 ::: 2013 ::: 2014 ::: 2015 ::: 2016 ::: 2017 ::: 2018 ::: 2019

 

...Flyer Programm Januar bis Juni 2019 - PDF_download ...


Veranstaltungsprogramm im Literaturmuseum „Theodor Storm“
Jahresprogramm 2019

strich 

23. Januar, Mi.
19.30 Uhr

Gitarrenkonzert

von Roger Tristao Adao:
 â€žBach und seine spanischen Zeitgenossen“

Foto_Roger_Tristao_Adao_klein


 

strich 

 

06. Februar, Mi.
19.30 Uhr

Lesung:

Gerd Erdmann (Kiel) liest Heinrich Heines
Deutschland. Ein Wintermärchen


 

strich 

 

19. Februar, Di.
16.00 Uhr

Zum Tee bei Theodor Storm

Gerhard Maria Kirk liest aus seinem Buch
„Ein unheimlicher Schatz. Christliche Feste des Jahreskreises im Volksglauben“

Autorenfoto_Gerhard_ M_Kirk_Foto_Gerd_Lück_klein

Eintritt: 3, - €; Vereinsmitglieder; 2, - €


 

strich 

 

05. März, Di.
16.00 Uhr

Zum Tee bei Theodor Storm

Carmen Barann und Mechthild Schäfer.
„Die fromme Helene" – Wilhelm Busch rezitiert und mit Klaviermusik begleitet.

Eintritt: 3, - €; Vereinsmitglieder; 2, - €


 

strich 

 

13. März, Mi.
19.30 Uhr

Premiere: Papiertheater zu Fontanes „L’Adultera“ mit Bildern, Liedern und Hakenharfe von Ulrike Richter

Ulrike_Richter_Papiertheater_klein


 

strich 

 

27. März, Mi.
19.30 Uhr

Lesung mit Musik:

Andrea Stenzel „Mich zu bescheiden war nie meine Sache“ – Frauengeschichten.

Die Göttinger Schriftstellerin Andrea Stenzel liest eigene Prosa.
Musikalische Begleitung: Ditmar Wiederhold (Fagott) Anne Sabin (Cello)


 

strich 

 

03. April, Mi.
19.30 Uhr

SCHATZ.KAMMER.MUSEUM. Eine Mitmach-Ausstellung
im Literaturmuseum „Theodor Storm“
Dauer der Ausstellung: 3. April 2019 – 23. Juni 2019


Museen bewahren die Schätze der Menschheit. Ob Goldschmuck antiker Könige, Waffen aus dem Mittelalter oder Erinnerungsstücke bedeutender Momente der Zeitgeschichte. Auch das Literaturmuseum „Theodor Storm“ sammelt Kostbarkeiten, von denen viele noch nie der Öffentlichkeit gezeigt worden sind.

Das soll sich ändern: Vom 3. April 2019 – 23. Juni 2019 präsentieren wir eine große Auswahl aus unserer SCHATZKAMMER. Das Besondere dabei? Sie als Besucher können mitentscheiden, welche ihrer Lieblingsstücke aus der Sonderausstellung in die Dauerausstellung übernommen werden sollen.
Die Mitglieder des Heiligenstädter Storm-Vereins haben bereits einige Objekte ausgewählt und ins Rennen geschickt.
Neugierig? Kommen Sie vorbei in die SCHATZ.KAMMER.MUSEUM!
 

Am Mittwoch, 3. April 2019, um 19.30 Uhr, wird die Ausstellung eröffnet. Wir freuen uns, Sie und Ihre Freunde im Literaturmuseum „Theodor Storm“ begrüßen zu dürfen.
Eintritt frei!

Begrüßung und Einführung:
Monika Potrykus
Vorsitzende des Theodor-Storm-Vereins

Thomas Spielmann
Bürgermeister der Stadt Heilbad Heiligenstadt

Dr. Gideon Haut
Leiter des Literaturmuseums „Theodor Storm“

Musikalische Begleitung:
Eichsfelder Musikschule


SCHATZ_KAMMER_MUSEUM


 

strich 

 

10. April, Mi.
19.30 Uhr

A Scottish Night. Die Schottland-Revue.
Ein schottischer “Hotch-Potch“ aus Schauspiel, Lesung und Musik, von und mit Georg Starke & Wolfgang Dreller.
Theodor Fontane führt durch das Programm
Ort: Saal der Ev. Kirchengemeinde, Friedensplatz

Far_Beyond_Tweed_at_your_service_klein

Internet: a-scottish-night.de


 

strich 

 

24. April, Mi.
19.30 Uhr

Vortrag:

Dr. Anne-Katrin Sors: „Ganz für das Studium angelegt.“ Die Kunstsammlung der Universität Göttingen


 

strich 

 

19. Mai, So.
15.00 Uhr

Internationaler Museumstag

Führung bei freiem Eintritt,
mit Museumsleiter Dr. Gideon Haut


 

strich 

 

01. Juni, Sa.
19.00 Uhr

Die zweite Nacht der Kultur wird die Innenstadt von Heiligenstadt wieder in eine einzigartige Kunst- und Kulturmeile verwandeln.
Freuen Sie sich auf einen bezaubernden Abend im Literaturmuseum!
Klaus Nitschke singt für Sie und spielt auf der Gitarre.


 

strich 

 

22. Juni, Sa.
14.00 Uhr

Rosenfest
im Garten am Literaturmuseum mit der Kostümschneiderin Ilka Sieler aus Leipzig: „Geschnürt und geputzt.“ Ein Streifzug durch die Damenmode des 18. und 19. Jahrhunderts.
Frau Sieler zeigt an mitgebrachten Replikaten von originalen Kleidern die Mode der Zeit.

Schillerhaus_Rudolstadt_flyer_2_Copyright_Ralph_Sieler_klein

15.30–16.45 Uhr:
Kaffeetrinken im Rosengarten.
Die Frauen des Theodor-Storm-Vereins verzaubern die Gäste mit selbstgebackenem Kuchen.

17 Uhr:
Der Männergesangsverein "Liederkranz 1857" e.V. Heiligenstadt singt für die Gäste


 

27. Stormtage in Heiligenstadt
Literaturmuseum „Theodor Storm“
5. – 7. Juli 2019

 

5. Juli, Fr.
19.30 Uhr

Begrüßung
Monika Potrykus (Vorsitzende des Storm-Vereins)
Ute Althaus (Erste Beigeordnete der Stadt)
Dr. Gideon Haut (Leiter des Literaturmuseums)

Zum Geleit:
Dr. Gideon Haut: Die „Storm-Blätter aus Heiligenstadt“ 22. Jahrgang 2019

Musikalische Begleitung:
Maria Pönicke & Olessya Koberstein von der Musikschule Leinefelde

Eröffnungsvortrag
Prof. Dr. Dr. h.c. Irmgard Roebling:
Iwan Turgeniew und Theodor Storm als Zeitgenossen. Epochenrückblick samt einem Vergleich von Storms Immensee und Turgeniews Veshnie vody  (Frühlingswogen)


 

strich 

 

6. Juli, Sa.
 

10 Uhr – 10.45 Uhr
Prof. Dr. Christian Begemann: Stimmen über der Tiefe, gärender Schlamm, Wasserleichen. Storms Strände als Räume ‚transzendentaler Obdachlosigkeit‘

11 Uhr– 11.45 Uhr
Dr. Klara Schubenz: Der Wald als Ort der Gesundung/der Wald als Ort der Krankheit. Storms Erzählung Schweigen im Kontext von Forstgeschichte und Psychoanalyse

im Anschluss: Mittagspause

14 – 14.45 Uhr
Dr. Valérie Leyh: Waldlokale, Hafenschenken. Wirtshäuser in Theodor Storms Novellen Auf der Universität, Zur ,Wald- und Wasserfreude' und Hans und Heinz Kirch

15.00 – 15.45 Uhr
Dr. Christian Neumann: Im sicheren Lande der Vergangenheit? Schuldgefühl und Melancholie in Storms Altersnovellen Ein Doppelgänger und Ein Bekenntnis

ab 16.00 Uhr:
Gemeinsames Kaffeetrinken im Rosengarten des Literaturmuseums „Theodor Storm“ – der Theodor-Storm-Verein lädt zu Kaffee und selbstgebackenem Kuchen ein.

19.30 Uhr
Storm-Liederabend im Saal der Ev. Kirchengemeinde St. Martin, Friedensplatz
Christiane Behn, Klavier, und Daniela Bechly, Sopran, aus Hamburg singen Vertonungen von Storm-Gedichten


 

strich 

 

7. Juli, So.
11.00 Uhr

Ausstellungseröffnung mit musikalischer Begleitung durch Cathleen Köchy und Vasile Boar vom Eichsfelder Kulturhaus

Storms Doppelgänger, ein Schulweg und Kinder mit Stern – Illustrationen von Julie Völk

Einführungsvortrag: Kathrin Jockusch, Lektorin im Gerstenberg Verlag Hildesheim.
Die Ausstellung ist bis zum Sonntag, 22.09.2019 zu sehen.

Julie-Voelk_Tanz
Julie_Völk_Storms_Doppelgänger_Kate_klein


 

strich 

 

8. September, So.
14.30 Uhr

Freier Eintritt ins Museum zum Tag des offenen Denkmals! Der Storm-Verein verwöhnt seine Gäste mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. Es können wieder die beliebten Chroniken des Vereins bis zurück in das Jahr 1992 eingesehen werden.


 

strich 

 

25. September, Mi.
19.30 Uhr

„Scherz, Satire und schiefere Bedeutung“. Die Neue Göttinger Gruppe zu Gast in Heiligenstadt.
Ort:Saal der Ev. Kirchengemeinde, Friedensplatz.
Eintritt 3 €.

Neue_Goettinger_Gruppe_klein


 

strich 

 

13. Oktober, So.
11.00 Uhr

Ausstellungseröffnung:

Andreas Weißgerber: „Tiere/ Köpfe/ Musikanten“.
Bilder, Grafiken, Skulpturen.
Die Ausstellung ist bis zum 12. Januar 2020 zu sehen.

A_Weissgerber_Magnolia_klein


 

strich 

 

17. Oktober, Do.
19.30 Uhr

Vortrag:
Dr. Gideon Haut: „Ein Mörder, zwei Detektive und die Kriminalliteratur des 19. Jahrhunderts.“
Gemeinsame Veranstaltung mit dem Heiligenstädter Geschichts- und Museumsverein,
Ort: Altes Rathaus.


 

strich 

 

25. Oktober, Fr.
19.30 Uhr

Theodor Fontane: Ein weites Feld".
Ein Live-Hörspiel von und mit Cornelia Bernoulli und E. Matthias Friedrich;

Tickets: 17€, ermäßigt 15 €,
Ort: Eichsfelder Kulturhaus.

Bernoulli_Fontane_Ein_weites_Feld_Foto_Horst_Stenzel_klein


 

strich 

 

5. November, Di.
16.00 Uhr

Zum Tee bei Storm

Carmen Barann und Mechthild Schäfer:
„Max & Moritz“ – Wilhelm Busch rezitiert und mit Klaviermusik begleitet.

Eintritt 3 €, Vereinsmitglieder 2 €.


 

strich 

 

13. November, Mi.
19.30 Uhr

Vortrag

Prof. Dr. Dr. h. c. Heinrich Detering (Universität Göttingen):
„Die Ratten unterm Dach: Storms Außenseiter“.


 

strich 

 

26. November, Di.
16.00 Uhr

Zum Tee bei Storm

Sabine Köttelwelsch: Die Landgräfin Philippine von Hessen-Kassel (1745 – 1800).

Eintritt 3 €, Vereinsmitglieder 2 €.

Sabine_Koettelwelsch_Tee_bei_Storm_Landgraefin_Philippine_klein


 

strich 

 

7. Dezember, Sa.
15.00 Uhr

Wie Theodor Storm einst Weihnachten feierte.

Der Pianist Bastian Jünemann spielt auf dem Hausklavier des Museums aus Storms Zeiten, der Heiligenstädter Storm-Verein serviert Kuchen nach Storms Rezept.
 


 

strich 

 

11. Dezember, Mi.
19.30 Uhr

»Thüringer Anthologie«

Eine poetische Reise mit Nancy Hünger und Aline Thielmann.
Gemeinsame Veranstaltung mit dem Thüringer Literaturrat e.V.

Aline_Thielmann_Bildrechte_MDR-Marco_Prosch_klein

Nancy_Huenger_Foto_Felix_Wilhelm_klein


 

strich 

 

18. Dezember, Mi.
19.00 Uhr

Weihnachtsfeier des Storm-Vereins

 

 

 

 

 

 


 

strich 

Die Veranstaltungen  finden im Literaturmuseum „Theodor Storm“ statt,
oder im Saal der Ev. Kirchgemeinde St. Martin, Friedensplatz.

 

 

 

 

 

 

(Änderungen werden in der Tagespresse  bekannt gegeben)

 

nav_Rueckblick

Rückblick:  2008 ::: 2009 ::: 2010 ::: 2011 ::: 2012 ::: 2013 ::: 2014 ::: 2015 ::: 2016 ::: 2017 ::: 2018 ::: 2019

 

pfeil_hoch2
layout00b_13

 Datenschutzerklärung