Einträge von Dr. Haut

Storms Chor

Im Frühjahr 1859 gründete Theodor Storm in Heiligenstadt das „Singkränzchen“ und veranstaltete eine Vielzahl an Konzerten. Hier konnte er seiner musikalischen Begabung nachgehen. Die Musik ist ihm das Mittel, sich […]

Westermanns Monatshefte

Unser Objekt des Monats: Westermanns Illustrierte Deutsche Monatshefte, 46. Band, Braunschweig 1879. Im Jahrbuch des berühmten Verlegers George Westermann veröffentlichte Theodor Storm viele seiner Erzählungen zum ersten Mal. Im hier […]

Familien-Zoo

Storm und seine Söhne Hans und Ernst verbindet in der Heiligenstädter Zeit ein gemeinsames Interesse an Insekten. Die Jugendlichen bekommen zu Weihnachten etwa „zwölf ausländische Käfer“ geschenkt als Ergänzung zu […]

Das bekannteste Kochbuch des 19. Jahrhunderts

Wer im 19. Jahrhundert beim Kochen ein Rezept nachschauen wollte, griff zu Betty Gleims Bremer Kochbuch. Das Buch erschien erstmals 1808. Der vollständige Titel lautete: Bremisches Koch- und Wirthschaftsbuch, enthaltend […]

Digitalisierung im Museum

Die Digitalisierung im Museum schreitet kontinuierlich voran. Vor kurzem war das Digitalisierungsteam des Museumsverband Thüringen e. V. bei uns und hat mehrere unserer Bronzeplastiken als 3D-Modelle gescannt und fotografiert. Der […]

Geheime Taufe

In Heinrich Heines Vita ist Heiligenstadt von großer Bedeutung. Er besuchte die Stadt 1825 nachweislich zweimal, um seine Taufe im Geheimen zu vollziehen. Dem in Göttingen studierenden Heine erschien die […]

3D-Rundgang erweitert

Unser 3D-Rundgang wurde noch einmal erweitert und aktualisiert! Hier klicken: my.matterport.com/literaturmuseum  

Audioguide von Kindern für Kinder

Unser Audioguide von Kindern für Kinder, gefördert von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, ist ab sofort bei uns erhältlich. Das Video zeigt die Entstehung! Hier der Link: vimeo.com/audioguide   Am Projekt haben […]

Auf Hochglanz

Vor der Wiedereröffnung am 2. Juni 2020 haben wir das Museum nochmal so richtig auf Hochglanz gebracht! Der Boden im Ausstellungsraum wurde abgeschliffen und neu lackiert, die Büros  umgeräumt und […]

Der Ort, der Storm zur „Regentrude“ inspirierte

Sengende Hitze, vertrocknete Felder, verdurstendes Vieh und darbende Menschen – dieses Schreckensszenario ist nicht etwa aktuellen Nachrichten zum Klimawandel entnommen. Nein, es handelt sich um den Beginn des Märchens „Die […]

Storms Familienleben in Heiligenstadt

Gerade in der aktuellen Zeit, in der wir viel zu Hause sind, erscheint es passend, Storms Familienleben in Heiligenstadt zu betrachten. Hier lebte er schließlich 7½ Jahre, mit bald 6 […]