Einträge von Dr. Haut

Ankauf zur Regentrude

Die Glaskunst von Wolfgang Nickel ist inzwischen wieder abgereist nach Schmalkalden. Ein Werk über Storms „Regentrude“ aber bleibt bei uns: Die Verjüngung. Der Ankauf wurde ermöglicht durch großzügige Spenden aus […]

Praktikum im Museum

Junge Menschen fürs Museum zu begeistern ist immer wieder eine lohnende Aufgabe! Daher bieten wir auch Praktika an für Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse. Aktuell unterstützt uns Felizian, […]

Stellenausschreibung Volontariat

Der Theodor-Storm-Verein e.V., Träger des Literaturmuseums „Theodor Storm“ in Heilbad Heiligenstadt, sucht (unter Vorbehalt einer Landeszuwendung) zum nächstmöglichen Termin eine/n wissenschaftliche/n Volontär/in, befristet für die Dauer von zwei Jahren. Das […]

Zwei Jahre zu Gast bei Theodor Storm in Heiligenstadt

Im Januar 2022 habe ich mein wissenschaftliches Volontariat am Literaturmuseum „Theodor Storm“ erfolgreich abgeschlossen. Von Januar 2020 an war ich zwei Jahre vor allem museumspädagogisch tätig. Eine Zeit, die viel […]

Neue Schutzkartons

Die Inventarisierung schreitet voran! Im stillen Monat Januar haben wir fleißig hinter den Kulissen große Teile unserer Sammlung in säurefreie Schutzkartons eingepackt. Besonders die wertvollen Erstausgaben sind jetzt noch besser […]

Weihnachten in Berlin

Kurz vor Weihnachten 1852 kam Theodor Storm von Husum nach Berlin. Hier wollte er sich dem preußischen Justizministerium vorstellen. Folglich musste er das Fest ohne seine Familie verbringen. Zwar wurde […]

Der Märchenstreit – Ein Puppentheaterstück

Ein Puppentheater ist entstanden! Mit unserer Museums-AG, bis zu 20 Schülerinnen und Schüler der „Tilman Riemenschneider“-Grundschule, modellierten und gestalteten wir 13 Stabpuppen. Alle Figuren entstammen Theodor Storms Märchen. Auch der […]

Winterleben in der Wilhelmstraße und ein Kartenspiel

Das Familienleben der Storms in Heiligenstadt hält immer wieder interessante Anekdoten bereit. Das wir noch heute teilhaben dürfen an diesen familiären Einblicken haben wir dem fleißig Briefe schreibenden Dichter zu […]

Storms Heiligenstädter Märchen in der Kritik

In der Rezension werden die Märchen von Theodor Storm äußerst wohlwollend aufgenommen. Im „Gedenkbuch zu des Dichters 100. Geburtstage“ (Braunschweig, 1916) beurteilt Waldemar Mühlner die Märchendichtung wie folgt: „Storms Märchendichtung […]

Praktikum im Museum

Drei Wochen lang hat uns die angehende Kunsthistorikerin Henriette Roth während eines Praktikums im Museum unterstützt. Wir sagen herzlichen Dank für die tolle Mithilfe, die interessierten Fragen und die Inspiration, […]